Donnerstag, 20. September 2018
Notruf: 112

Pfingstwanderung 2018

Die diesjährige Pfingstwanderung startete vom Emmeringer Feuerwehrhaus und führte die Wandergruppe zum Gut Stürzer nach Geiselbullach. Sehr herzlich und mit großer Gastfreundschaft wurde unsere Ausflugsgruppe von der Familie Stürzer in Empfang genommen.

Bei besten Witterungsbedingungen hatte die Gruppe die Gelegenheit sich im Garten des Anwesens mit Grillspezialitäten verwöhnen zu lassen. Der Gutsherr persönlich nahm sich die Zeit, der Gruppe Einblicke in seine Edelobstbrennerei zu geben und etwas über die Geschichte des Gutes zu erzählen. Eine Verkostung der verschiedene Edelobstbrände und Liköre und Einblicke in die Brennerei rundeten den Aufenthalt bestens ab.

Als Dankeschön für die Gastfreundschaft und die interessanten und spannenden Erzählungen zur Geschichte des Gutes, sowie der Verkostung der Brennereiprodukte überreichten die Vorstände der Freiwilligen Feuerwehr Emmering Toni Schwarz und Richard Sturm Herrn Stürzer einen Präsentkorb.   

Im heimischen Feuerwehrhaus konnte der Tag bei Kaffee, Kuchen und bestem Wetter einen passenden Ausklang finden